REBECA health care

Partner für medizinische Versorgungskonzepte

Die REBECA health care GmbH mit Sitz in Regensburg, ist ein Dienstleistungsunternehmen, das sich auf die Gestaltung und Vermittlung von integrierten Versorgungsverträgen im Gesundheitswesen mit Schwerpunkt hochspezialisierte Facharztversorgung an der Schnittstelle ambulant und stationär spezialisiert hat.

Unsere Kompetenz liegt in einem interdisziplinären Team, das aus Fachärzten, Steuerberater, Rechtsanwalt und Gesundheitsökonomen besteht.
Alle Beteiligten erlangten ihre Expertise durch langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Vertragswesens im Gesundheitswesen.

Wir bieten Verträge der "Besonderen Versorgung" in den Sektoren:

Die Verträge

Unser Angebot für Ihre Praxen und Kliniken

vasoDAK

Der von uns entwickelte Vertrag zur Versorgung gefäßkranker Patienten ist ein modular aufgebauter Vertrag, der je nach Anforderungsprofil an die Wünsche des Vertragspartners (Kostenträgers) angepasst werden kann.

Unser Vertrag enthält die Module:

  • Stationäre Versorgung
  • Stationsersetzende Versorgung
  • Ambulante Versorgung

Jedes Modul ist flexiebel gestaltbar und auch als selbständiger Vertrag verhandelbar!

Die Neuordnung der Sektoren unter Einbeziehung des Sektors der stationsersetzenden Leistungen an der Schnittstelle ambulant und stationär sowie die Berücksichtigung modernster Medizintechnologie und angepasster Ablauforganisation ermöglicht nicht nur ein Mehr an Versorgungsqualität, sondern führt darüber hinaus durch die Hebung von Effizienzreserven zu einer echten Verbesserung der Versorgungsqualität.

Die Einführung des Sektors der s.g. stationsersetzenden Leistungen stellt den Schlüssel zum Erfolg des Vertrages dar.

ortho-neuroDAK

Der Vertrag beinhaltet Orthopädie einschließlich Handchirurgie und Neurochirurgie im Vertragsgebiet Bayern.

Wir arbeiten ständig an der Erweiterung des Leistungskatalogs und freuen uns über Anregungen aus dem Kreis der Kolleginnen und Kollegen, die wir gerne im Rahmen der besonderen Versorgung für Sie verhandeln.

koroDAK

Mit dem Vertrag zur interventionellen Kardiologie KORO DAK konnten wir unser Angebot zur Versorgung gefäßkranker Patienten zum 01.03.2013 komplettieren!

Der Vertrag beinhaltet das gesamte Spektrum der invasiven Diagnostik und Therapie der koronaren Gefäßerkrankungen einschließlich Herzschrittmacher- und Eventrecorder-Implantation.

Durch die Einbeziehung neuer innovativer Technologien, wie z.B. der intrakoronaren Druckdrahtmessung zur Erhebung der fraktionierten Flussreserve (FFR), ist es gelungen, DAK Versicherten ein Höchstmaß an Versorgungsqualität anzubieten.

Der Vertrag umfasst alle Sektoren der bestehenden Versorgungslandschaft von ambulant über stationsersetzend bis stationär.

Der Vertrag zur interventionellen Kardiologie ist in enger Abstimmung mit hochspezialisierten Kardiologen aus Bayern entwickelt worden.
Für die Unterstützung bedanken wir uns an dieser Stelle ganz herzlich.

PANVASO NOVITAS

Der von uns angebotene Vertrag zur Versorgung gefäßkranker Patienten PANVASO NOVITAS beinhaltet das gesamte Spektrum der invasiven Diagnostik und Therapie von Gefäßerkrankungen einschließlich Kardiologie und Telemedizin. Der Vertrag umfasst alle Sektoren der bestehenden Versorgungslandschaft von ambulant über stationsersetzend bis stationär und bietet damit eine gefäßmedizinische Vollversorgung.

Unser Versorgungsmodell umfasst 3 Sektoren:

  • Die stationäre Versorgung (Unter Einbindung Ihrer kooperierenden Klinik)
  • Die stationsersetzende Versorgung (SE)
  • Die ambulante Versorgung

Neu ist die Einbeziehung der Hausärzte, die ab sofort in die integrierte Leistungskette eingebunden werden! Die Hausärzte unterstützen die Fachärzte durch Voruntersuchungen und die s.g. Polypharmazieprüfung!

Neu ist auch unser Telemedizinisches Modul für die Kardiologie in Form eines internetbasierten 15 Kanal EKG´s! Für dieses Projekt sind wir eine Kooperation mit der Firma CardioSecur® eingegangen. Die BKK Novitas, stellt ihren Versicherten das EKG kostenlos für eine Laufzeit von 2 Jahren zur Verfügung.

Das Telemedizinische Modul bietet neben der Onlinearchivierung der EKG Ableitungen eine elektronische Akte mit den wesentlichen Eckdaten der kardiologischen Anamnese und Medikation. Damit kann künftig jeder Arzt mit Internetzugang weltweit auf die wesentlichen Patientendaten zugreifen, wenn dies durch den Patienten mit Weitergabe des persönlichen Kennwortes gewünscht wird.

VAG Hessen

Im Rahmen eines Ausschreibungsverfahrens der BKK Vertragsarbeitsgemeinschaft Hessen für 46 organisierte Betriebskrankenkassen hat die Rebeca health care GmbH in Kooperation mit der BFS health finance GmbH den Zuschlag für die Organisation und Abrechnung eines Vertrages zur Besonderen Versorgung im Bereich Kardiologie erhalten.

"BKK KardioPlus Hessen"

Der Vertrag regelt die Versorgung folgender Indikationsgruppen:

  • Träger von "kardialen elektronischen Geräten", insbesondere eines herzunterstützenden Systems.
  • Herzinsuffizienz-Patienten der Stufe NYHA II, NYHA III und NYHA IV.
  • Patienten mit kardialer Arrhythmie und Erregungsleitungsstörungen.
  • Patienten mit angeborenen Herzkrankheiten, für die eine Herzschrittmacherimplantation auf Dauer unumgänglich ist.
  • zur Liste der Krankenkassen »

BKK Mobil Oil

Der Vertrag mit der BKK Mobil Oil ist ab dem 15.12.2017 gültig und in unserem Abrechnungsportal abrechenbar.

Der Vertrag enthält Leistungen aus den Gebieten:

  • Gefäßchirurgie
  • Phlebologie mit endovenöser Therapie
  • Invasive Kardiologie mit HSM-Implantation

So finden Sie neben dem schon aus unserem BKK Novitas Vertrag bekannten Modul zur Telemedizin in der Kardiologie das Kardio MRT und die Implantation von Eventrecordern.
Auch bei diesem Vertrag dürfen Sie hausärztliche Kollegen über eine Polypharmazieprüfung in die Behandlungskette einbinden und damit Ihre Kooperationen intensivieren.

    Vorteile für unsere Praxen und Kliniken

    • Die verbesserte Vergütung der ambulanten und stationsersetzenden Fälle erfolgt pauschal; Kalkulation auf Basis rabattierter DRGs
    • Schnelle und komfortable Abrechnung der ambulanten und stationsersetzenden Fälle in wenigen Minuten über ein zertifiziertes Online Portal.
    • Unverzügliche Auszahlung der Honorare – spätestens 5 Werktage nach Eingabe der vollständigen Daten.
    • Kontinuierliche Weiterentwicklung des Leistungskatalogs

    Abrechnung

    Unser Abrechnungspartner ist die BFS, hier geht es zum Abrechnungsportal:

     

    Vertragspartner werden

    Wir unterstützen unsere Partner bei der Umsetzung der Vertragsinhalte, der Umsetzung von Logistik und Vertragswesen

    • Etablierung eines kostengünstigen Qualitätsmanagementes
    • Mitarbeiterschulung
    • Anbahnung eigener Verträge mit regionalen Kassen zur integrierten Versorgung.
    Teilnahmevoraussetzungen
    • gemäß § 95 SGB V zugelassene Fachärzte, soweit diese im Rahmen ihrer vertragsärztlichen Zulassung zur Erbringung der im vereinbarten Leistungskatalog aufgeführten Operationen berechtigt sind. Vertragsärzte in diesem Sinne sind die an der Kassen-/ vertragsärztlichen Versorgung teilnehmenden zugelassenen Ärzte,
    • gemäß § 95 SGB V zugelassene Anästhesisten,
    • gemäß § 108 SGB V zugelassene Krankenhäuser, Praxiskliniken
    • gemäß § 115 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 SGB V,
    • zur Versorgung von Kassenpatienten zugelassene Heilmittelerbringer.
    • Abgeschlossene oder vor dem Abschluss stehende Zertifizierung
    • Internes und externes Qualitätsmanagement


    Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!


    Was bedeutet die "Besondere Versorgung" für Sie als Patient?

    1. Chefarzt/ Facharztbehandlung für alle Versicherten der teilnehmenden Kassen
    2. Bevorzugte Terminvergabe ambulant & stationär
    3. Umfangsreiches Informationsmaterial zu Ihrer Erkrankung und Behandlung
    4. Behandlung nach modernsten Qualitätsstandards
    5. Zugang zu allen modernen OP Techniken
    6. Unterbringung in Zweibettzimmern im Krankenhaus und in privaten Tageskliniken
    1. Stationäre Versorgung auch bei kleineren Eingriffen möglich
    2. Keine unnötigen Doppeluntersuchungen
    3. Lückenlose Information Ihres Hausarztes
    4. Durchgehende Behandlungskette von der Diagnose bis zur Rehabilitation ohne Wechsel des behandelnden Arztes
    5. Nachsorgeprogramm zur Sicherstellung des langfristigen Behandlungserfolges.
    6. und vieles mehr

    Leistungspartner

    Für Sie, in vielen Regionen

    Derzeit befindet sich unser Netzwerk weiter im Aufbau zur flächendeckenden Versorgung.

    Bitte wählen Sie Ihre Region:

    BayernNRWBaden-WürttembergMecklenburg-VorpommernHessenRheinland-PfalzHamburgSachsen-AnhaltBerlinSchleswig-HolsteinNiedersachsenBremenSaarland

    Informationen und Kundendienst

    Schreiben Sie uns

    REBECA health care GmbH
    Bahnhofstraße 24
    93047 Regensburg

    Tel: 0941 - 630 875 20
    Fax: 0941 - 608 29 22
    info(at)rebeca-healthcare.de

    Sprechzeiten
    Montag - Freitag
    08:00 - 17:00 Uhr

    Kontaktfomular